Samstag, 23. November 2013

Schülerligaturnier in Taufkirchen


Fulminanter Sieg für Falk Lauer beim Taufkirchner Schülerligaturnier U10-U12  
Falk - Stolz bei der Siegerehrung mit den Funktionären der Spielgemeinschaft Sauwald
Gemeinsam mit seinen Brüdern Kevin und Lukas hatte sich Falk das interessante Jugendturnier in Taufkirchen mit fünf Elopartien an einem Tag nicht entgehen lassen. Mutter und Betreuerin Sylvia Lauer berichtet vom Turniergeschehen:


Falk beim Spiel
"Zu U10/ U12

Diese beiden Klassen wurden zusammen gefasst, weil in der U10 nur zwei Spieler genannt waren. Lukas wurde mit zwei Punkten Zweiter.

Falk nahm in der ersten Partie das Remisangebot des Gegners an, da er selber sah, dass kein Durchkommen möglich war. Die folgenden vier Partien entschied Falk ganz klar für sich. Somit wurde er Erster von U12 und ging mit 4,5 Punkten als Sieger aus diesem Turnier.


Zu U14/ U16


Diese beiden Klassen wurden auch zusammen gelegt und so hatte es Kevin schwer. Aber in der zweiten und dritten Runde punktete Kevin und ging so mit zwei Punkten aus diesem Turnier. Seine Endplatzierung bei U14 war der 10. Platz.

Die Betreuer und Schiedsrichter kümmerten sich sehr gut um die Kinder und beantworteten alle Fragen der Kinder ausführlich. Als kurz Zeit war, wurde zwischen dem Schiedsrichter und Falk ein Blitzen ausgetragen, wo Falk das erste Spiel für sich entscheiden konnte. Aber die Revanche ging dann klar an den Schiedsrichter."
 

Ergebnisse auf Chess-results
Bericht auf der Homepage der Spielgemeinschaft Sauwald

Kommentare:

ralf habeth hat gesagt…

Ich bin als Onkel von der “Lauer“-Bande riesig stolz auf die Jungs. Alles Gute aus Deutschland.

Martin Schneeweis hat gesagt…

Spitzenleistung!!!
Ich gratuliere recht herzlich.
LG
Martin